Assistent*in (m/w/d) des Geschäftsbereichsleiters Medizin-Management in der Ärztlichen Direktion - 615_2022

Geschäftsbereich 5 - Medizinmanagement

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind 8.800 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,5 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 580 Frauen und Männer in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW, weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte in den Corona- Jahren 2020 und 2021 als einziges der 35 deutschen Universitätsklinika einen Leistungszuwachs.

ab sofort

Über uns

Im Geschäftsbereich 5 - Medizinmanagement des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen:

Assistent*in (m/w/d) des Geschäftsbereichsleiters Medizin-Management in der Ärztlichen Direktion

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Der Geschäftsbereich 5 begleitet in engem Austausch mit dem Büro des Ärztlichen Direktors/ Vorstandsvorsitzenden die strategische Weiterentwicklung des Universitätsklinikums Bonn, und hier speziell die Leistungsentwicklung in den Kliniken und Instituten und arbeitet projektbezogen. Der Geschäftsbereich Medizinmanagement besteht aus den Abteilungen Patientenmanagement, Prozessmanagement, Klinisches Informationsmanagement, Qualitäts- und Risikomanagement. Darüber hinaus leitet der Geschäftsbereichsleiter*in die Geschäftsstelle des Vorstandes

Ihre Aufgaben

  • Übernahme von organisatorischen, inhaltlichen und administrativen Aufgaben, sowie des Sekretariates des GB-Leiters
  • Unterstützung und Entlastung des GB-Leiters bei administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Sie sind für die Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen und Terminen zuständig
  • Administrative Aufgaben des Geschäftsbereichs (Einführung neuer Mitarbeiter, Bestellungen)
  • Übernahme der Korrespondenz bei allgemeinen Anfragen
  • Vertretung im Sekretariat des ärztlichen Direktors und Vorstandsvorsitzenden

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Studium mit praktischen Kenntnissen und Erfahrungen in einer vergleichbaren Position, wünschenswert im Gesundheitsbereich
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift sowie ausgeprägte EDV-Kenntnisse (Word, PowerPoint, Excel, Fachanwendungen)
  • Sie sind eine zuverlässige, belastbare, teamorientierte und organisationsstarke Persönlichkeit, die sich darauf freut, neue digitale Organisationsformen auch im eigenen Geschäftsbereich ein- und umzusetzen
  • Sie sind Serviceorientiert, für Sie ist Zuverlässigkeit und außerordentliche Diskretion selbstverständlich
  • Sie sind teamorientiert und arbeiten gerne projektbezogen
  • Eine gute Ausdrucksweise gepaart mit sehr guten Rechtschreibkenntnissen runden Ihr Profil ab

Unser Angebot

  • Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team, das die Zukunft der Universitätsmedizin aktiv mitgestaltet

Kontakt

Sie erfüllen unsere Anforderungen und suchen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit? Zögern Sie nicht und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per E-Mail in einer Datei bis 5 MB Größe) bis zum 28.09.2022 unter Angabe der Stellenanzeigen-Nr. 615_2022 an:

Dr. Thorsten Hornung
Ärztliche Direktion
Geschäftsbereichsleiter Medizinmanagement
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
E-mail: gb5@ukbonn.de

Was wir Ihnen bieten:

Arbeitgeberleistungen:

Vergünstigte Angebot für Mitarbeiter*innen, Tarifliche Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)

Arbeitszeiten:

Planbare 38,5 Stunden-Woche

Bildung nach Maß:

Geförderte Fort- und Weiterbildung

Clever zur Arbeit:

Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes

Flexibel für Familien:

flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer

Gesund am Arbeitsplatz:

Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung sowie vergünstigte Mitgliedschaft im hauseigenen Fitness Studio

Sicher in der Zukunft:

Gute Übernahmechancen nach der Ausbildung

Verantwortungsvoll und vielseitig:

ein Ausbildungsplatz in einem kollegialen Team mit strukturierter Einarbeitung

Vergütung:

Attraktives Ausbildungsgehalt

Vorsorgen für später:

Betriebliche Altersvorsorge

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben