Beschäftigter mit IT-Expertise für das Qualitäts- und Risikomanagement (m/w/d) - 489_2021

Geschäftsbereich 5

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW.

ab sofort

Über uns

Im Geschäftsbereich 5 des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen:

Beschäftigter mit IT-Expertise für das Qualitäts- und Risikomanagement (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Systematische           Weiterentwicklung      des      Qualitätsmanagementsystems          des      UKB            nach    den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015, Aufrechterhaltung der Gesamtzertifizierung
  • Betriebliches Kontinuitätsmanagement, Sie entwickeln und überwachen Strategien und Pläne zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur des UKB im Krisenfall
  • Unterstützung bei der Integration digitaler Technologien und Anwendungen
  • Betreuung und Weiterentwicklung von softwarebasierten Systemen des Qualitäts- und Risikomanagements
  • Projektmanagement mit Schwerpunkt Dokumentenlenkung
  • Mitgestaltung laufender und zukünftiger IT-Projekte in QRM
  • Betreuung der Fachabteilungen des UKB in der Anwendung von QM-Instrumenten und Support bei technischen Fragestellungen

 

 

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Gesundheitswisschenschaften, Medizinische Informatik oder vergleichbare Kenntnisse
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement.
  • Erfahrungen im Projektmanagement und bei der Implementierung von IT-gestützten Systemen
  • Erwünscht sind grundlegendes Wissen im Qualitäts- und Risikomanagement eines Krankenhauses und Kenntnisse der einschlägigen Normen (v.a. ISO 9001)
  • Überdurchschnittlich hohes Engagement, Loyalität und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Zielorientiertes fach- und berufsübergreifendes Denken und Handeln
  • Eine hohe Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Ausgeprägtes Teambewusstsein
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
  • Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.11.2021.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Vefügung: 

Christine Roth

Geschäftsbereich 5

Universitätsklinikum Bonn

Venusberg-Campus-1

53127 Bonn

E-Mail: Christine.roth@ukbonn.de

Tel.: 0228 287 15898

www.ukbonn.de

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Was wir Ihnen bieten:

Arbeitgeberleistungen:

Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter

Attraktiver Standort

Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber im Raum Bonn

Bildung nach Maß

individuelle Entwicklungschancen durch zahlreiche geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Kurse, E-learning, Coaching etc.)

Clever zur Arbeit

Großkundenticket, zinsloses Darlehen für ein E-Bike

Flexibel für Familien

individuelle Arbeitszeitmodelle, Betriebskita

Gesund am Arbeitsplatz

Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM, Fitnessstudio, Hochschulsport)

Sicherer Arbeitgeber

Tarifliche und leistungsgerechte Vergütung nach TV-L / TV-Ä an Universitätskliniken (inkl. Zusatzleistungen)

Start mit System

Fachspezifische und strukturierte Einarbeitung in einem fachkundigen Team

Vorsorgen für später

Betriebliche Altersvorsorge bei der VBL sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der Klinikrente

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben