(Fach)Gesundheits- und Krankenpfleger als stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) für die operative Intensivstation GICU1 Stellen Nr. 374_2020

Universitätsklinikum Bonn • Bonn • Anästhesie

  • Vollzeit
  • Teilzeit
Über diesen Bereich
Anästhesiologie
Die besondere Größe unserer Klinik ermöglicht eine außerordentlich breit gefächerte Ausbildung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir versorgen das operative Zentrum mit den Kliniken für:

  • Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
  • Herzchirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
  • Urologie und Kinderurologie
  • Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Augenklinik
  • Neurochirurgie

Wir haben dadurch ein breit gefächertes Patientenspektrum aus allen Bereichen der perioperativen Medizin inklusive der Transplantations-, Kinder- und Kardiochirurgie und führen jährlich ca. 29.000 Narkosen durch. Die gesamte Bandbreite der operativen Intensivmedizin können Sie auf unseren 6 interdisziplinäre Intensivstationen mit über 80 Beatmungsbetten erlernen. Als überregional renommiertes Zentrum für die Versorgung von Patienten mit Sepsis und ARDS kommen Organersatzverfahren wie ECMO regelmäßig zum Einsatz. Ein Akutschmerzdienst und eine Schmerzambulanz betreuen die postoperativen und chronischen Schmerzpatienten. Wir betreuen das interdisziplinäre Notfallzentrum mit über 35.000 Notfällen p.a. sowie drei Notarztstandorte mit jährlich circa 6.500 Notarzteinsätzen.

Darüber hinaus werden regelmäßig Anästhesien bei diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen durchgeführt, z.B. bei Diagnostiken mit bildgebenden Verfahren, der interventionellen Radiologie und im Kinderherzkatheterlabor.

Zur Verfügung stehen alle heute gebräuchlichen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie, wie die Analgosedierung, balancierte Anästhesieverfahren, rein intravenöse Anästhesietechniken (TIVA), die Kombination aus Allgemein- und Regionalanästhesie, insbesondere bei abdominalchirurgischen Eingriffen, rückenmarknahe Regionalanästhesien (Spinal-, Periduralanästhesie) sowie periphere Nervenblockaden und Plexusanästhesien.

Werden Sie Teil unseres Teams!

ab sofort

Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Unsere Mitarbeiter sind in Medizin, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf), oder den Servicebereichen etc. tätig.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medizin! Wir sind der Arbeitgeber für alle, die mehr wollen. Mehr Abwechslung, mehr Herausforderung, mehr Perspektiven. Machen Sie den nächsten Karriereschritt und entwickeln Sie sich bei uns genau in die berufliche Richtung, die Ihren Stärken entspricht.

 

Über das Unternehmen

 

Wir haben ein breit gefächertes Patientenspektrum aus allen Bereichen der perioperativen Medizin inklusive der Transplantations-, Kinder- und Kardiochirurgie und führen jährlich ca. 29.000 Narkosen durch.

Die gesamte Bandbreite der operativen Intensivmedizin können Sie auf unseren 6 interdisziplinären Intensivstationen mit über 80 Beatmungsbetten erlernen. Als überregional renommiertes Zentrum für die Versorgung von Patienten mit Sepsis und ARDS kommen Organersatzverfahren wie ECMO regelmäßig zum Einsatz.

Ein Akutschmerzdienst und eine Schmerzambulanz betreuen die postoperativen und chronischen Schmerzpatienten. Wir betreuen das interdisziplinäre Notfallzentrum mit über 35.000 Notfällen p.a. sowie drei Notarztstandorte mit jährlich circa 6.500 Notarzteinsätzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen ein Pflegeteam und stellen sicher, dass Prozesse reibungslos funktionieren
  • Sie koordinieren die interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit
  • Sie sichern die Pflegequalität (u.a. normative Vorgaben, Hygiene)
  • Sie dokumentieren notwendige Daten sach- und fachgerecht

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegekraft sowie eine Weiterbildung zur Fachpflegekraft für Intensivpflege und Anästhesie
  • Belastbarkeit, eine selbstständige Arbeitsweise sowie Patienten- und Ergebnisorientierung
  • Ein ausgeprägtes interkulturelles und genderspezifisches Verständnis
  • Interesse an neuen Fachinhalten, Organisationsveränderungen und der Weiterentwicklung Ihrer Fachabteilung

Unser Angebot

Wir leben Spitzenpflege! Wir bieten Ihnen eine strukturierte Einarbeitung, eine große Bandbreite an Fachweiterbildungen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten (von Ambulanzen/Polikliniken über Stationen, Pflegeberatung/-forschung, Krankenpflegeschulen etc.). Auf unserem Campus können Sie sich vernetzen, fachlich und persönlich weiterentwickeln.

  • Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen)
  • Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, auf Wunsch Schichtdienst und flexible Arbeitszeitmodelle, Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*in
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst)
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder zinsloses Darlehen zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings)
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen)
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)
  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter
  • Prämie für Springer: Zusatzentlohnung für kurzfristige Einsätze

Weitere Informationen

Das UKB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf. Chancengleichheit und Vielfalt sind Bestandteil unserer Personalpolitik.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben