Generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft mit Vertiefung Pädiatrie (m/w/d)

Universitätsklinikum Bonn • Pflegefachman/-frau mit Vertiefung Pädiatrie

  • Vollzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Unsere Mitarbeiter sind in Medizin, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf), oder den Servicebereichen etc. tätig.

ab 01.04.2021

Über uns

Im Universitätsklinikum Bonn sind zum 01.04.2021 und zum 01.10.2021 folgende Stellen in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft mit Vertiefung Pädiatrie (m/w/d).

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Ihre Aufgaben

Als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekraft betreust und versorgst du eigenverantwortlich kranke und pflegebedürftige Säuglinge, Kinder und Jugendliche. Du führst eigenständig ärztlich veranlasste Maßnahmen aus, assistierst bei Untersuchungen und Behandlungen und dokumentierst die Daten der Patientinnen und Patienten. Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerkräfte arbeiten vorwiegend in Krankenhäusern auf Stationen für Kinder, Jugendliche oder Säuglinge oder in Kinderkliniken. Auch in Facharztpraxen für Kinder und Jugendliche, in Gesundheitszentren, in Wohnheimen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung sowie in Einrichtungen der Kurzzeitpflege wirst du gerne angestellt. Ebenso kannst du in der ambulanten Pflege oder in Kinderheimen tätig sein.

Ziel deiner dreijährigen Ausbildung ist der staatlich anerkannte Abschluss als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in. Die Aufgabenschwerpunkte gliedern sich in eigenverantwortliche und mitwirkende Aufgaben wie bspw. Maßnahmen der Diagnostik, Therapie und Rehabilitation sowie Aufgaben, die interdisziplinär im Zusammenwirken mit anderen Berufsgruppen gemeinsam erarbeitet werden. Das Handeln der Pflegenden orientiert sich immer am Menschen. Die vornehmliche Aufgabe von dir besteht darin, die optimale Betreuung der Patientinnen und Patienten anzustreben. Um diesem Ziel näher zu kommen, wird in deiner Ausbildung großer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung im Bereich der fachlichen, sozialen, personalen und methodischen Kompetenzen gelegt. Du hast mindestens 2.100 Stunden in der theoretischen und 2.500 Stunden in der praktischen Ausbildung.

Der Unterricht findet in Blockeinheiten statt, die sich mit den praktischen Einsätzen abwechseln. Während deiner Ausbildung begleiten dich qualifizierte Praxisanleiter*innen. Wir bieten eine integrierte Ausbildung an. So lernst du in den ersten zwei Ausbildungsjahren zusammen mit den Schüler*innen der Gesundheits- und Krankenpflege. Im dritten Ausbildungsjahr, der Differenzierungsphase, findet dann eine spezifische Ausbildung der einzelnen Ausbildungsrichtungen statt.

Die Mitglieder des Kollegiums des Ausbildungszentrums (ABZ) für Pflegeberufe am UKB, unterstützen durch regelmäßige Besuche und Gespräche die Ausbildung in den einzelnen Einsatzfeldern. Ein Duales Studium während der Ausbildung ist ebenfalls möglich. Das ABZ für Pflegeberufe kooperiert mit der KH Mainz

Ihr Profil

Voraussetzung: gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes

Schulische Voraussetzung:

  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige abgeschlossene Schulausbildung oder Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener zweijähriger Berufsausbildung bzw.
  • Hauptschulabschluss und die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz oder eine gleichwertige einjährige Ausbildung im Bereich Krankenpflegehilfe/Altenpflegehilfe, welche landesrechtlich geregelt ist.

Ausbildungdsdauer: 3 Jahre 

Unser Angebot

  • Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Ausbildungsplatz in einem kollegialen Team
  • Entgelt: nach TVA-L Pflege (inkl. Zusatzleistungen)
  • Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst)
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching)
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen)
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)
  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Kontakt

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung.

Für Rückfragen stehen wir Dir gerne zur Vefügung: 

Frau Hildegard Nonn
Sekretariat
Ausbildungszentrum für Pflegeberufe
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn
Tel.: 0228-287-15023
E-Mail: hildegard.nonn@ukbonn.de

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben