Leitung für das Koordinationsbüro (m/w/d) Abteilung für Geburtshilfe und Pränatale Medizin 562_2022

Universitätsklinikum Bonn

  • Teilzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind 8.800 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,5 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 580 Frauen und Männer in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW, weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte in den Corona- Jahren 2020 und 2021 als einziges der 35 deutschen Universitätsklinika einen Leistungszuwachs.

ab sofort

Über uns

Im Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde des Universitätsklinikums Bonn ist in der Abteilung für Geburtshilfe und Pränatale Medizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Bereich Medical Education in Teilzeit (19 Std./Woche) zu besetzen:

Leitung für das Koordinationsbüro (m/w/d)

Die Stelle ist zunächst projektbezogen auf 2 Jahre befristet besetzen.

Die Abteilung für Geburtshilfe und Pränatale Medizin übernimmt wichtige Aufgaben in der Lehre der klinischen Medizin. Der/die Stelleninhaber/in soll dabei den klinischen Lehrkoordinator in seinen Aufgaben unterstützten und organisatorisch die einzelnen Lehrveranstaltungen übernehmen. Dabei wird er/sie auch in eine koordinative Funktion im Bereich der interdisziplinären bzw. multiprofessionellen Lehre der Abteilung eingebunden (z.B. IPSTA-Station) als auch die verschiedenen Prüfungsformate, die die Abteilung jedes Semester anbietet. Dabei sind Sie auch in die stetige Weiterentwicklung der Lehrangebote eingebunden und stehen in engem Kontakt mit dem Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Bonn.

Ihre Aufgaben

Leitung des Koordinationsbüros im Bereich Medical Education:

  • Administration und Organisation der Lehrveranstaltungen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem klinischen Koordinator und des Direktors der Abteilung
  • Koordination von Personalangelegenheiten und personellen Einstellungsmaßnahmen
  • Koordination zwischen Partnern und Partnerinstitutionen
  • Budgetverwaltung
  • Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Reisen
  • Betreuung von neuen Mitarbeitern wie z.B. Doktoranden bei Promotionsangelegenheiten, Weiterbildung, Softskill trainings, und Networking events
  • Organisation und Betreuung von Outreach Aktivitäten und Pressearbeit

Ihr Profil

Gesucht wird eine hochmotivierte und flexible Persönlichkeit, die Spaß und Freude an der Hochschullehre mitbringt. Sie haben großes Interesse und Spaß an der Zusammenarbeit mit Studierenden und besitzen ausgezeichnetes Organisationstalent. Sie lieben die Herausforderung und sind stets lösungsorientiert. Zusätzlich sind sehr wichtig:

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamgeist und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Offenheit, Kreativität und Flexibilität
  • Erfahrung in der Betreuung von Webseiten ist ein Plus

Unser Angebot

  • Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L EG8

Kontakt

Sie erfüllen unsere Anforderungen und suchen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit? Zögern Sie nicht und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per E-Mail in einer Datei bis 5 MB Größe) bis zum 12.10.2022 unter Angabe der Stellenanzeigen-Nr. 562_2022 an:

 

Dr. Florian Recker

Abteilung für Geburtshilfe und Pränatale Medizin

Universitätsklinikum Bonn

Venusberg-Campus-1

53127 Bonn

E-Mail: florian.recker@ukbonn.de

Tel.: 0228 287-37115

www.ukbonn.de

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben