Pädagogische Fachkraft im Ü3-Bereich und im U3-Bereich (m/w/d) - Kindertagesstätte

Stellen-Nr. 836_2020

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
  • Teilzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Unsere Mitarbeiter sind in Medizin, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf), oder den Servicebereichen etc. tätig.

ab sofort

Über uns

In der Kindertagesstätte des Universitätsklinikums Bonn sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen in Vollzeit (38,5 Std./Woche) oder Teilzeit (75% oder 50 %) zu besetzen: Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) im Ü3-Bereich und im U3-Bereich.

Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Bildung und Betreuung und individuelle Förderung der Kinder
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern 
  • Umsetzung und Mitwirkung an der Weiterentwicklung unseres pädagogischen Konzeptes
  • Partizipatives Arbeiten nach dem Situationsansatz
  • Führen der Bildungsdokumentation in Form von Portfolios
  • Planung und Durchführung von Entwicklungsgesprächen im Rahmen der Elternarbeit
  • Kreative Gestaltung und Strukturierung des Gruppenalltags
  • Eigene Ideen einbringen und gemeinsam im Team umsetzen

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher (m/w/d)
  • Sie leben den Situationsansatz als pädagogisches Konzept
  • Sie gehen individuell auf die Kinder ein und helfen Ihnen, sich bestmöglich zu entwickeln
  • Mit Leidenschaft und Kreativität meistern Sie Ihren Arbeitsalltag mit den Kindern
  • Ihr Arbeitsstil ist gekennzeichnet durch ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Sie sind sicher im Umgang mit dem PC
  • Sie verfügen über Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten
  • Die partizipative Alltagsgestaltung mit Kindern bereitet Ihnen Freude

Unser Angebot

  • Arbeitsplatz: Anspruchsvoll und abwechslungsreich, Möglichkeit sich eigenverantwortlich und vorausschauend einzubringen
  • Kita-Team: Sehr engagiert und kollegial, regelmäßige (Team-)Fortbildungen
  • Räumlichkeit: Hell und hochwertig ausgestattet mit einem großzügigen Außengelände; Lage direkt am Rande des Kottenforstes, ganz in der Nähe befindet des Ausflugsziels Waldau mit den Tiergehegen
  • Urlaub: Möglichkeit, diesen auch außerhalb der Schulferien zu nehmen
  • Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team
  • Sicher in der Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen)
  • Flexibel für Familien: Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst)
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching)
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)
  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16.03.2021.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Vefügung: 

Frau Anne Kroder
Geschäftsbereich 1 Personalwesen Abt. 1.4 Kindertagesstätte
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn
53127 Bonn
E-Mail: kindertagesstaette@ukbonn.de ​

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben