Referent Controlling Lehre (m/w/d) - Studiendekanat - 221_2021

Stellen-Nr. 221_2021

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW.

ab sofort

Über uns

Im Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen:

Referent Controlling Lehre (m/w/d)

Die Stelle ist projektbezogen auf zwei Jahre befristet.

Das Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist die zentrale Koordinierungsstelle für Lehrende und Studierende und für die Organisation und Weiterentwicklung des Medizinstudiums zuständig.

Dies führt zu einem stetig anwachsenden fachlichen Bedarf bei der Finanz- und Personalplanung der Organisationseinheit. Im Bereich Zentrale Dienste suchen wir eine*n Referenten*in für den Aufbau und die Umsetzung des „Controlling Lehre“ im Studiendekanat. Sie stellen die ordnungsgemäße Mittelverbuchung und -verwendung im Bereich Lehre sicher und sorgen an der Schnittstelle zu den zuständigen Verwaltungseinheiten für reibungslose Abläufe. Sie verantworten die Kostenübermittlung und -überwachung der Lehre und Lehrprojekte, auch mit Blick auf die Approbationsordnung sowie Studien- und Prüfungsordnungen und gewährleisten eine effiziente Verzahnung der jährigen und überjährigen Finanzierungsströme für die Lehre und die Lehrorganisation. Sie kombinieren das vorhandene Mittelportfolio des Studiendekanats ideal und entsprechen darüber hinaus den Berichtspflichten und betriebswirtschaftlichen Beratungsanfragen gegenüber internen und externen Akteur*innen.  

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung, Einführung und nachhaltige Umsetzung eines Controllings für die Lehre unter Berücksichtigung der verschiedenen Studiengänge an der Medizinischen Fakultät (Landeszuführungsmittel, Projekt-/Drittmittel Lehre etc.)
  • Analyse und Monitoring der Kostenentwicklung in der Lehre sowie deren Überwachung (Sach- und Personalmittel, Investitionen)
  • Planung, Steuerung und Kontrolle von Lehrprojekten der Fakultät
  • Regelmäßige Erstellung von Berichten zum Controlling Lehre sowie Anfertigung von Mittelverwendungsnachweisen
  • Beratung des Studiendekanats in betriebswirtschaftlichen Fragen und der Weiterentwicklung des fakultären Berichtswesen. Unterstützung im Kontext des Personalcontrollings des Studiendekanats
  • Kalkulation und Zuteilung der Leistungsorientierten Mittelvergabe (LOMV) für die Lehre, Mitwirkung bei der Entwicklung von qualitativen und quantitativen Parametern im Kontext der Weiterentwicklung der LOMV Lehre. Aufbereitung dieser Parameter der Lehre für die jährlichen Steuerungsgespräche der Universitätsmedizin
  • Erfassung der IST-Lehre in den verschiedenen Studiengängen und Abgleich mit der nach Studien- und Prüfungsordnung vorgesehenen Lehre sowie Erfassung der IST-Lehrressourcen der Institute und Kliniken (Lehrverpflichtung)
  • Koordination der Vergabe der Lehraufträge an der Medizinischen Fakultät mit Abgleich der IST-Lehrressourcen
  • Beantwortung von Anfragen der Verantwortlichen in den Kliniken, Instituten oder administrativen Bereichen sowie der Universität Bonn zu betriebswirtschaftlichen Aspekten der Lehre/Lehrprojekte

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes betriebs-, volkswirtschaftliches oder medizinökonomisches Studium o. ä.
  • Berufliche Erfahrungen im Controlling im universitären Bereich wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere MS-Excel, idealerweise SAP ERP CO/FI/PS/BW
  • Grundkenntnisse in statistischen Methoden und deren Analyse (z.B. mittels R oder SPSS)
  • Hohe Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • Analytisches und konzeptionelles Denken, gute kommunikative Fähigkeiten und hohe Problemlösungskompetenz
  • Selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil in Verbindung mit Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team
  • Entgelt: nach TV-L EG 13 (inkl. Zusatzleistungen)
  • Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst)
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching)
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen)
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)
  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 09.08.2021.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Vefügung: 

Dr. med. Bernhard Steinweg, MME
Studiendekanat der Med. Fakultät Bonn
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
Tel.: 0228-287-19074
E-Mail: studiendekanat@ukbonn.de

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben