Referent für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) - Exzellenzcluster ImmunoSensation²

job number 134_2021

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 38 Kliniken und 31 Instituten sowie mehr als 8.000 Beschäftigten gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Unsere Mitarbeiter*innen sind in Medizin, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf), oder den Servicebereichen etc. tätig.

ab sofort

Über uns

Im Exzellenzcluster ImmunoSensation² des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Referent für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d).

Die Stelle ist projektbezogen bis zum 31.12.2025 befristet.

Das Exzellenzcluster ImmunoSensation2 wird im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern zur Stärkung der universitären Spitzenforschung gefördert. Mehr als 70 Arbeitsgruppen der Universität Bonn und des Deutschen Zentrum für Degenerative Erkrankungen (DZNE) der Helmholtz-Gemeinschaft forschen gemeinsam mit internationalen Partnern an einer ganzheitlichen Betrachtung immunologischer Zusammenhänge. Sie vereinen herausragende Expertise auf den Gebieten der Immunologie, der Neurobiologie, des Metabolismus, der molekularen Sensorik und der Mathematik und betrachten das Immunsystem als Sinnesorgan für die Gesundheit, weit über die Grenzen der klassischen Immunologie hinausgehend. Ziel ist es, die Entstehung von Erkrankungen primär zu verhindern, beziehungsweise bereits etablierte Erkrankungen besser diagnostizieren und behandeln zu können.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung, Weiterentwicklung und strategische Ausrichtung der internen wie externen Wissenschaftskommunikation von ImmunoSensation2
  • Konzeption, Gestaltung und Realisierung von Printprodukten (Forschungsberichte, Newsletter, Flyer, Poster, Broschüren etc.)
  • Konzeption und Umsetzung eines Relaunches der ImmunoSensation²-Website
  • Weiterentwicklung und Umsetzung von Schulaktivitäten
  • Öffentlichkeitsarbeit:
    • Online-Auftritte (Website, Social Media)
    • Erstellen digitaler Inhalte (Videos, Podcasts)
    • Zielgruppengerechter Wissenstransfer
    • Konzeption, Umsetzung und Moderation von Veranstaltungen
    • Mitwirkung an der Pressearbeit der Universität Bonn
  • Intensive Pflege der Kommunikation zwischen allen Beteiligten des Clusters, der universitätsinternen und -externen Öffentlichkeit in deutscher und englischer Sprache

Ihr Profil

  • Hochschulstudium (Master) bevorzugt in einem der Themenbereiche des Clusters oder einem verwandten Fach, Promotion von Vorteil
  • Umfangreiche Erfahrungen im Bereich Wissenschaftsjournalismus oder Wissenschaftskommunikation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit Grafik- und Layoutprogrammen wie InDesign und Illustrator
  • Die Fähigkeit, komplexe wissenschaftliche Inhalte zielgruppenspezifisch und allgemein verständlich kreativ aufzubereiten
  • Vertrautheit mit und Respekt für wissenschaftliches Arbeiten
  • Grundlegendes Verständnis von Forschung und Forschungsabläufen
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit internationalen Projektpartnern
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete zügig und eigenständig einzuarbeiten
  • Hohes Maß an Engagement, Sozialkompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit, ein gutes Organisationsgeschick sowie eine selbstständige, zuverlässige Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum im Bereich Public Relations, Presse- und Netzwerkarbeit in einem kollegialen Team
  • Entgelt: nach TV-L EG 13 (inkl. Zusatzleistungen)
  • Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst)
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching)
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen)
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)
  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 27.04.2021.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Vefügung: 

Dr. rer. nat. Catherine Drescher
Exzellenzcluster ImmunoSensation²
Biomedizinisches Zentrum
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
Tel.: 0228-287-51286
E-Mail: catherine.drescher@ukbonn.de

 

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben