Studentische Hilfskraft für das Institut für Virologie (AG Streeck) gesucht

Universitätsklinikum Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind ca. 9.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,6 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 585 Personen in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking sowie in der Focus-Klinikliste auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW und weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf.

  • Teilzeit
ab sofort

Am Institut für Virologie am Universitätsklinikum Bonn ist zum 01.10.2023 folgende Stelle als studentische Hilfskraft (12 Std./Woche) oder nach Absprache zu besetzen:

Ihre Aufgaben

  • Isolation von PBMCs aus Vollblut
  • Durchführung immunologischer Analysen

                        ELISA, NT, FACS, Quanterix

  • Arbeiten in S2 und S3 Laboratorien
  • Arbeiten mit HIV und SARS-CoV-2
  • Organisatorische Arbeiten

Ihr Profil

  • Student eines naturwissenschaftlichen Studiengangs im Master
  • Neugier, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Flexibilität auch vormittags, sowie nachmittags zu arbeiten
  • Erfahrung mit Microsoft Excel
  • Laborerfahrung

Unser Angebot

  • Motiviertes, eingespieltes und freundliches Team
  • Du wirst je nach Hochschulabschluss/-studium zu den üblichen Konditionen der Universität Bonn als studentische (SHK: Im Bachelorstudium) oder Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF: mit Bachelorabschluss) angestellt
  • Die Arbeitszeit beträgt minimal 9 und maximal 19 Wochenstunden (erfolgt in Absprache)
  • Vertragsdauer zunächst ein Semester (mit Möglichkeit auf Verlängerung)
  • Flexible Arbeitszeiten

Kontakt

Wenn du dich für diese Position interessierst, sende bitte eine vollständige Bewerbung an Enrico.Richter@ukbonn.de. Für weitere Fragen steht dir ebenfalls Herr Dr. Enrico Richter gerne zur Verfügung.

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben