Studentische Hilfskraft (SHK) (m/w/d) Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 653_2022

Universitätsklinikum Bonn

  • Teilzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind 8.800 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,5 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 580 Frauen und Männer in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW, weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte in den Corona- Jahren 2020 und 2021 als einziges der 35 deutschen Universitätsklinika einen Leistungszuwachs.

ab sofort

Über uns

Die Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Bonn vergibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine

Studentische Hilfskraft (SHK)
(9 Stunden pro Woche, über 3 Monate)

Ab 01.10.2022 Mitwirkung im Forschungsprojekt:
„TEACH- Team-basierte Behandlung für psychisch belastete Patienten mit chronischer koronarer Herzkrankheit:“, einer BMBF-geförderten multizentrischen Studie zur Wirksamkeit einer multizentrischen, teambasierten (Collaborative Care) multidisziplinären Intervention im Vergleich zu einer Routinebehandlung in Bezug auf die medizinischen wie auch Psychosozialen Risikofaktoren einer chronischen KHK. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://teach-studie.de/informationen

Ihre Aufgaben

  • Selbstständiger Kontakt zu Probanden (medizinisches Personal und Patienten) zur Erfassung persönlicher Daten und zum Studieneinschluss
  • Administrative Aufgaben im Hinblick auf die Rekrutierung von Probanden
  • Dateneingabe
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung

Ihr Profil

  • Ein angefangenes Studium (zum Beispiel der Psychologie, Medizin, Soziologie, Sozialwissenschaft, Bildungswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Life Sciences oder vergleichbares Fach)
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und Interesse daran, an einem Forschungsprojekt mitzuwirken
  • Selbstständiges, flexibles Arbeiten

Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bis zum 29.09.2022 bei uns!

E-Mail an :  Gabriele.Kirschke@ukbonn.de oder Sabine.Mueller@ukbonn.de

Prof. Dr. med. Dipl. Psych. Franziska Geiser
Ärztliche Direktorin der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin 
und Psychotherapie

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben