Studienärztin/-arzt Sitemanagement (w/m/d) - Stellen-Nr.: 407_2021

Studienzentrale SZB des Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
  • Teilzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Herzzentrum

Um unsere herz- und gefäßkranken Patienten bestmöglich und vor allem interdisziplinär zu versorgen, haben sich die Medizinische Klinik II (mit den Schwerpunkten Kardiologie, Pneumologie und Angiologie) und die Klinik für Herzchirurgie bereits 1998 zum Herzzentrum der Uniklinik Bonn zusammengeschlossen. Mit fünf Stationen, zwei Intensivstationen, vier Operationssälen und sechs Herzkatheterlaboren inkl. einem Hybrid-OP gehört unser Herzzentrum zu den großen Herzzentren Deutschlands. Jährlich behandeln wir ca. 7.000 stationäre und 16.000 ambulante Patienten. Medizinische Schwerpunkte stellen insbesondere die Felder der minimalinvasiven Operationen an Herzklappen und Herzkranzgefäßen, klappenerhaltende rekonstruktive Verfahren an den Herzklappen, chirurgische Therapien der akuten und chronischen Herzinsuffizienz, die interventionelle und chirurgische Therapie der thorakalen Aorta sowie die Behandlung von komplexen Herzschrittmacher-Eingriffen dar.

Wir im Herzzentrum der Uniklinik Bonn helfen unseren Patienten täglich bei akuten und lebensbedrohlichen Erkrankungen, kümmern uns um chronisch Beschwerden und betreiben darüber hinaus innovative Spitzenforschung, die maßgeblich zur Weiterentwicklung der Herzmedizin beiträgt.

Wir suchen Kolleginnen und Kollegen, die über hervorragende fachliche, aber auch stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten verfügen und ein besonderes Prozessverständnis mitbringen. Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten und eine problemorientierte Herangehensweise sind uns genau so wichtig wie Teamfähigkeit und Empathie. Wenn Sie klare Erfolgserlebnisse, anspruchsvolle Fälle, motivierendes Teamwork und große Herausforderungen suchen, dann sind Sie in der Kardiologie genau richtig.

Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW.

ab sofort

Über uns

In der Studienzentrale SZB des Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie  des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle Vollzeit (Teilzeit möglich) (42 Std./Woche) zu besetzen:

Studienärztin/-arzt Sitemanagement (w/m/d)

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine unbefristete Beschäftigung im Anschluss ist geplant.

Das Studienzentrum Bonn (SZB) ist der Zusammenschluss aller Kliniken und Einrichtungen am Universitätsklinikum Bonn, die Klinische Studien durchführen. Das SZB besteht aus den Klinischen Studienzentren der verschiedenen Kliniken, der Studienzentrale SZB, der Phase I Einheit, dem Pool Study Nurses der Pflegedirektion sowie Bereichen der Verwaltung. Die Studienzentrale des SZB ist eine Einrichtung der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn, bestehend aus Teilen des Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie und des IMBIE. Sie unterstützt Forschende und ÄrztInnen des UKB umfassend bei Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien gemäß geltenden Regularien und internationaler wissenschaftlicher Standards und besteht aus einem hochmotivierten, interdisziplinären Team von ca. 30 spezialisierten Mitarbeiter*innen. Die Studienzentrale ist Mitglied im deutschlandweiten Netzwerk der akademischen Studienzentralen (KKS-Netzwerk). Durch das Site-Management des SZB soll die Durchführung von klinischen Studien in den jeweiligen Studienabteilungen der einzelnen Kliniken durch eine Vernetzung mit der Studienzentrale bestmöglich unterstützt werden.

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner innerhalb des UKB für die Kliniken und Klinischen Studienzentren, sowie das CIO (Zentrum für integrierte Onkologie) und DZIF (Deutsches Zentrum für Infektionsforschung) inkl. Repräsentation des Sitemanagements in Sitzungen und Gremien der Fakultät und des UKB
  • Teilnahme an interdisziplinären Tumorboard-Sitzungen des UKB
  • Vernetzung der onkologischen Abteilungen des UKB bzgl. klinischer Studien (Einschluss von Patient*innen in Studien)
  • Screening von onkologischen Patienten mit Hinblick auf Studienteilnahme
  • Anleitung des Site Management-Teams am SZB
  • Koordination von Studienanfragen an die Kliniken des UKB, inkl. Unterstützung bei der Projektkalkulation
  • Ansprechpartner für CROs und Firmen bzgl. Durchführung klinischer Studien am UKB (inkl. Kontaktpflege)
  • Ärztlicher Input bei der Weiterentwicklung von EDV-basierte Systemen zur Verbesserung der Studieninfrastruktur, des UKB-Studienregisters, insbes. bzgl. Schnittstellen zu bestehenden Systemen der UK-IT (ORBIS etc.)
  • Ärztliche Koordination eines Netzwerks der Klinischen Studienzentren SZB (Moderation regelmäßiger Treffen, Kontaktpflege etc.)
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Schulungen der Kliniken des UKB und der Klinischen Studienzentren des SZB bzgl. organisatorischer Prozessoptimierungen
  • Übernahme von Studienarzttätigkeiten u.a. auf der Phase I-Unit des SZB
  • Wissenschaftliche Planung und Durchführung klinischer IIT-Studien
  • Erstellung von Drittmittelanträgen für IIT-Studien

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Medizin
  • Klinische Erfahrung im stationären und/oder ambulanten Bereich von Vorteil
  • Gute Kenntnisse von GCP und des gesetzlichen Umfelds von klinischer Forschung, insbesondere MDR und AMG von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Prüfärztin/-arzt bei klinischen Studien von Vorteil (z.B. Klinik, CRO, KKS, BfArM, PEI) inkl. der notwendigen Zertifikate
  • Erfahrung aus einem Klinischen Studienzentrum, inkl. Feasibility-Anfragen und Studienkalkulation von Vorteil
  • Ausgeprägter Gestaltungswille, Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Eigeninitiative im Denken und Handeln
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Organisationstalent
  • Ein ausgeprägter Teamgeist
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Datenbanken)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Wissenschaftliche Erfahrung ist wünschenswert

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2021!

Dr. Christine Fuhrmann

Studienzentrale SZB

Institut für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie

Universitätsklinikum Bonn

Venusberg-Campus 1

53127 Bonn

Tel.: 0228-287-16046

E-Mail: studienzentrale-szb@ukbonn.de

www.ukbonn.de

 

Was wir Ihnen bieten:

Arbeitgeberleistungen:

Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter

Attraktiver Standort

Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber im Raum Bonn

Bildung nach Maß

individuelle Entwicklungschancen durch zahlreiche geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Kurse, E-learning, Coaching etc.)

Clever zur Arbeit

Großkundenticket, zinsloses Darlehen für ein E-Bike

Flexibel für Familien

individuelle Arbeitszeitmodelle, Betriebskita

Gesund am Arbeitsplatz

Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM, Fitnessstudio, Hochschulsport)

Sicherer Arbeitgeber

Tarifliche und leistungsgerechte Vergütung nach TV-L / TV-Ä an Universitätskliniken (inkl. Zusatzleistungen)

Start mit System

Fachspezifische und strukturierte Einarbeitung in einem fachkundigen Team

Vorsorgen für später

Betriebliche Altersvorsorge bei der VBL sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der Klinikrente

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben