Trainee in der Administration des Universitätsklinikums Bonn

Stellen-Nr. 243_2021

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung.

Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 38 Kliniken und 31 Instituten sowie mehr als 8.000 Beschäftigten gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Unsere Mitarbeiter*innen sind in Medizin, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf), oder den Servicebereichen etc. tätig.

ab sofort

Über uns

Sie stehen kurz vor dem Abschluss Ihres Bachelor- oder Masterstudiums in Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaftslehre (oder ähnlichen Studiengängen) oder haben das Studium vor kurzem abgeschlossen? Sie können sich für das klinische Arbeits- und Aufgabenfeld begeistern und möchten Ihren zukünftigen Wirkungsbereich von Grund auf kennenlernen? Dann bewerben Sie sich jetzt als

Trainee in der Administration des Universitätsklinikums Bonn (m/w/d)

Ziel des Traineeprogramms ist es, Sie bestmöglich auf Ihre berufliche Zukunft in unserem Haus vorzubereiten und Sie damit optimal auf Ihrem Weg in eine verantwortungsvolle Position am Universitätsklinikum Bonn zu begleiten.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium in Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie, BWL oder einem ähnlichen Studiengang erfolgreich (mindestens „gut“) abgeschlossen oder der Abschluss steht kurz bevor.
  • Sie haben Idealerweise erste Erfahrungen im Krankenhaus.
  • Sie haben Interesse an einem universitären Großklinikum und sind motiviert, zukünftig verantwortungsvolle Aufgaben am UKB zu übernehmen.
  • Sie arbeiten selbstständig und strukturiert, haben ein sicheres Auftraten, sind belastbar und bringen Durchhaltevermögen mit.
  • Sie beschreiben sich als überdurchschnittlich engagiert , wünschen sich einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz und netzwerken gerne.
  • Sie möchten Ihre Sozialkompetenz und Ihren Teamgeist einbringen und können sich für neue Themen und Trends im Gesundheitswesen begeistern.

Unser Angebot

  • Unser Traineeprogramm bietet Ihnen einen abwechslungsreichen und vielseitigen Einblick in die Bereiche Personalwesen, Finanzen, Patientennahe Dienstleistungen und Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik, Prozessmanagement, Qualitäts- und Risikomanagement und Controlling.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre individuellen Schwerpunkte selbst zu wählen und neben den oben genannten Kernbereichen auch einen Einblick in die Bereiche Kommunikation und Medien, Pflegedirektion, Baumanagement, Facility Management sowie die Stabsstelle Recht zu bekommen.
  • Als Trainee werden Sie kontinuierlich durch unsere Personalentwicklung begleitet.
  • Sie erhalten einen intensiven Einblick in die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten eines Klinikums der Maximalversorgung.
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Die Möglichkeit, ein Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs zu erwerben
  • tarifgemäße Vergütung nach TV-L mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes (u.a. Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung)
  • Betriebsmedizinische Gesundheitsförderung, UKB-eigenes Fitnessstudio
  • Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte
  • Arbeiten und Leben im familienfreundlichen Bonn

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 07.06.2021.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Vefügung: 

Frau Karoline Kaschull
Stellv. Leitung
Centrum für Personalentwicklung
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
E-Mail: karolline.kaschull@ukbonn.de

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben