Web-Entwickler*in/-Administrator*in (m/w/d) Online-Abteilung der Stabsstelle Kommunikation und Medien

Universitätsklinikum Bonn

  • Vollzeit
Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind 8.800 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,5 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 580 Frauen und Männer in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW, weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte in den Corona- Jahren 2020 und 2021 als einziges der 35 deutschen Universitätsklinika einen Leistungszuwachs.

ab sofort

Über uns

Für die Online-Abteilung der Stabsstelle Kommunikation und Medien suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine*n

Web-Entwickler*in/-Administrator*in (m/w/d)

Die Stabsstelle Kommunikation und Medien ist direkt dem Vorstandsvorsitzenden und Ärztlichen Direktor unterstellt. Sie ist Mediendienstleister für das UKB und zuständig für alle Marketingbereiche (Strategie, PR, Event, Werbung, Druck, Interne Kommunikation, Media-Relations, Layout und Online) und arbeitet eng mit der Universität Bonn zusammen.

Ihre Aufgaben

 

  • Sie entwickeln und pflegen Web-Anwendungen für den Internet- und Intranet-Auftritt des UKB
  • Wartung, Betrieb und Dokumentation der Online-Plattformen des UKB gehören ebenso zu Ihren Aufgaben
  • Sie wirken mit bei der technischen Konzeption der Klinik-Relaunches und setzen diese um
  • Sie unterstützen beim Relaunch des Intranets
  • Idealerweise haben Sie administrative Server-Kenntnisse (Linux/Unix) und betreuen die Webserver des UKB
  • Das Einpflegen von Bild-, Text und Multimedia-Inhalten gehört zeitweise zu Ihren Aufgaben

 

Ihr Profil

  • Studium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung als Informatiker*in (Anwendungsentwicklung)
  • Kreativität und analytisches Verständnis setzen wir voraus
  • Umfassende Kenntnisse von modernem HTML5/CSS, fundierte Kenntnisse in Bibliotheken wie jQuery
  • Überragende Programmierfähigkeiten und souveräner Umgang mit PHP, Javascript, XML und Ajax
  • Sehr gute Datenbankkenntnisse (MySQL/MariaDB) sowie Praktische Erfahrung in der Anwendung von Plesk
  • Sehr gute CMS-Kenntnisse, z.B. Processwire oder Wordpress
  • Kenntnisse in der Apache-/nginx-Webserver-Administration und -Einrichtung sind von Vorteil
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kooperationsbereitschaft

Unser Angebot

  • Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Bezahlung nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen)
  • Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, Betriebskindergarten und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge
  • Clever zur Arbeit: Jobticket
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung an unserem Bildungszentrum
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung

Kontakt

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Sie haben Fragen zur Bewerbung oder der ausgeschriebenen Stelle?

Bitte wenden Sie sich an Ansgar Skoda, Tel.: +49 228 287-11497

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungs-Nr. 649_2022 bis zum 30.09.2022 vorzugsweise per E-Mail an:

Universitätsklinikum Bonn
Stabsstelle Kommunikation und Medien
Ansgar Skoda
Leitung Team Online der Stabsstelle Kommunikation & Medien
Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn
ansgar.skoda@ukbonn.de

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben