Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) Abteilung für Pädiatrische Hämatologie/Onkologie 35_2024

Zentrum für Kinderheilkunde

Universitätsklinikum Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind ca. 9.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,6 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 585 Personen in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking sowie in der Focus-Klinikliste auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW und weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf.

  • Teilzeit
ab sofort

Das Universitätsklinikum Bonn, Zentrum für Kinderheilkunde,

Abteilung für Pädiatrische Hämatologie/Onkologie, sucht baldmöglichst

eine

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

(10 h pro Woche)

zur Mitarbeit in der Studienzentrale „Lebensqualität und Nachsorge“ zunächst für die Dauer eines Semesters Jahr mit der Möglichkeit zur Verlängerung.

Nach Einarbeitung und Schulung unterstützen Sie die Mitarbeitenden im Team mit weiteren wiss. Hilfskräften in der o.g. Arbeitsgruppe unter Leitung von Frau Dr. Gabriele Calaminus. Durch Ihre Tätigkeit erhalten Sie Einblick sowohl in die psychosoziale Begleit- und Spätfolgenforschung bei bzw. nach onkologischer Erkrankung im Kindes- und Jugendalter als auch in die Durchführung von Therapieoptimierungsstudien.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Unterstützung bei der Konzeption, Vorbereitung, Initiierung und Pflege online-basierter Fragebogenerhebungen parallel zu klinischen Studien oder in der (Langzeit-)Nachsorge
  • Führen und Aktualisieren von Reminderlisten der teilnehmenden Probanden und Institutionen unter Anleitung
  • Aussenden von Remindern in Abstimmung mit dem Datamanager
  • Organisation und Planung von Veranstaltungen der Abteilung unter Anleitung
  • Kopier- und Ablagearbeiten
  • Literaturrecherche

Wir wünschen uns:

  • Studierende (m/w/d) der Psychologie, Epidemiologie oder der Gesundheitswissenschaften möglichst zu Beginn des Master-Studiums oder Medizin-Studierende (m/w/d) möglichst aus den ersten klinischen Studiensemestern mit Interesse an o.g. Fragestellungen
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • ggf. Erfahrung in der Programmierung von Online-Fragebögen
  • Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Sorgfältiger und selbständiger Arbeitsstil

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2024, bevorzugt per E-Mail, an:

Dr. Gabriele Calaminus

Universitätsklinikum Bonn

Zentrum für Kinderheilkunde

Abt. Päd. Hämatologie/Onkologie

53127Bonn

Tel: 0228-287-33305

Email: gabriele.calaminus@ukbonn.de

CC: katja.baust@ukbonn.de

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben